Zündapp Combinette 407
Die 407 war die einzige Transportcombinette, die in Serie ging. Ich habe sie aus dem Raum Braunschweig geholt. Von Anfang an war klar, dass sie im Originallack aufgebaut wird und allen Einzelheiten original verbleibt. Der Farbton wurde nach einem alten Teil von Farben Schiessl (siehe Adressen) angemischt.

Leider stand das Moped gut 50 Jahre in einem feuchten Keller, was man den Teilen natürlich auch ansieht. So eine Schweinerei werde ich wohl nie wieder machen. Nach dem Strahlen, sahen alle Teile aus, wie ein Schweizer Käse. Ich bin der Geschichte dann mit Spritzspachtel und Dickschichtfüller auf den Leib gerückt. Alles wurde von Hand geschliffen. Das alleine hat schon knapp vier Wochen gedauert.

Der angemischte Farbton passt 1A und schaut richtig klasse aus. Nachdem es anfangs Probleme mit dem Dickschichtfüller gab, ging es nach einer abermaligen Grundierung richtig gut. Anschließend wurden alle Teile mit Klarlack versiegelt. Da es den Grünton der Linierfarbe auch nicht von der Stange gab, musste er auch extra angemischt werden.

Die Teile wurden dann in mühevoller Kleinarbeit von mir persönlich liniert. Es ging wieder eine Woche ins Land, aber gut Ding will eben Weile haben. Das Endergebnis ist richtig klasse geworden und sieht aus, wie frisch vom Werk. Gerade wenn man den Unterschied zum Ursprungszustand sieht, merkt man, wie viel Arbeit darin steckt.

Der Aufbau der Maschine mit den fertigen Teilen dauerte gut vier Tage. Nachdem alles wieder an seinem Platz war, die Laufräder zentriert, die Griffgummis, die Elektrik und die Bowdenzüge verlegt waren, konnte die erste Testfahrt unternommen werden. Die Maschine sprang auf Anhieb an. Der Korb im vorderen Gepäckträger wurde von einem örtlichen Korbflechter angefertigt.

Das vordere Schutzblech ziert den Aufkleber "Verkehrswacht geprüfter Mopedfahrer", wie es in den 50er und 60er Jahren üblich war. Der Tank wurde genauso wie Auspuff, Lenker, Krümmer und viele Kleinteile neu verchromt. Alles in Allem ein großes Stück Arbeit, die sich aber wirklich gelohnt hat.

Zündapp Combinette 407 im unverbastelten Originalzustand
Zündapp Combinette 407 im unverbastelten Originalzustand
Zündapp Combinette 407 im unverbastelten Originalzustand
Der Rost hat tiefe Spuren hinterlassen
Anpassung eines neuen Kr├╝mmers
Frisch lackierte Teile vor der Klarlackschicht
Fertig lackierte Teile
Handliniertes Seitenblech
Handlinierte Hinterradfelge
Handlinierter Tank
Das Teile-Puzzle kurz vor dem Aufbau
Rahmen samt Ständer, hinterem Kotflügel, Gabel und Werkzeugfach
Einbau des Motors
Anbau des vorderen Gepäckträgers samt Weidenkorb
Einbau von Hinterrad und Auspuffanlage
Dem Hinterrad fehlt noch etwas Luft
Es fehle Bowdenzüge und die Seitenbleche
Verkehrswacht geprüfter Mopedfahrer
Ansicht von rechts hinten
Die Bowdenzüge sind verlegt
Die Bowdenzüge sind verlegt
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug
Fertiggestelltes Fahrzeug